Einschulung

Endlich bin ich ein Schulkind!

Die Einschulung - ein aufregender Tag für die neuen Schüler und deren Familie.

 

Die Einschulung der neuen Erstklässler findet in der Regel am ersten Samstag im neuen Schuljahr statt. Zuerst besuchen die zukünftigen Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern und Verwandten den Schulgottesdienst in der St. Marcus – Kirche.

 

Danach finden sich alle in der Grundschule ein und werden hier vom Schulteam und Theaterkindern begrüßt.

 

Wir haben auch immer zwei ganz besondere Gäste dabei: Tiger und Bär, mit denen die Kinder lesen lernen.

 

Während die Erstklässler im Anschluss daran ihre erste Schulstunde erleben, erhalten
unsere Eltern und die anderen Gäste die Gelegenheit, sich bei kühlen Getränken in das ein oder andere Gespräch  zu vertiefen.

 

Bevor schließlich die Schultüten, welche am Freitag zuvor in der Schule abgegeben worden sind, an die Kinder verteilt werden, bitten die Klassenlehrerinnen alle Mütter und Väter zu sich in den Klassenraum.

 

Der Schulfotograf kommt in der Regel nicht an diesem Tag, sondern am nächsten Montag zu uns.