Frau Mücke

Umwelt-AG

 

Die Umwelt-AG arbeitet viel draußen, aber nicht nur. Alles, was wir dort machen, finden Sie unter "Umweltschule in Europa", denn wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, für dieses Projekt kräftig anzupacken.

Weitere Informationen und Fotos dazu finden Sie hier.

 

Im Schuljahr 2016/17 kümmern wir uns unter anderem um unseren Schulgarten. Wir haben Äpfel geerntet, Kräuter bestimmt und getrocknet und leckeren Pfefferminztee gekocht. Das Ausbuddeln der Kartoffeln aus dem Beet hat uns besonders viel Spaß gemacht. In einer AG-Stunde haben wir sogar leckere Rosmarinkartoffeln gebraten. Sie haben uns superlecker geschmeckt!

 

Mittlerweile haben wir das Kartoffelbeet umgegraben und alles Unkraut beseitigt, so dass wir dort bald Blumenzwiebeln eingraben können. Alle Schulkinder freuen sich dann bestimmt im Frühling, wenn die bunten Tulpen, Osterglocken und Krokusse blühen. 

 

Bevor es Winter wird, müssen wir uns auch dringend um unseren Schulteich kümmern, damit er nicht ganz verwildert. 

 

Die Kinder der Umwelt-AG übernehmen außerdem eine weitere wichtige Aufgabe an unserer Schule: Als Baumschützer kontrollieren wir, ob unsere Mitschüler in allen Klassen ihr Papier in der richtigen Kiste sammeln, damit daraus in einer Fabrik wieder neues Papier gemacht werden kann. Die Kinder achten eigentlich schon ganz gut darauf, das Papier ordentlich zu sortieren, weil wir ihnen neulich in der Aulastunde erklärt haben, dass es für den Umweltschutz wichtig ist.